.

Berufungsprofil - Ein Beispiel

Wenn du mit mir zusammenarbeitest und wir gemeinsam ein Berufungscoaching durchlaufen, schauen wir auf deine Werte, deinen Antrieb (dein Warum), deine Stärken und Fähigkeiten, deine Interessen und Kernthemen, um dein persönliches Berufungsprofil zu erstellen. Damit siehst du auf einen Blick die Essenz aus den Erkenntnissen aus mindestens 10 Stunden 1:1-Begleitung, vielen Seiten meiner Notizen und den zusätzlichen Aufgaben zur Selbstbearbeitung, mit denen ein Gesamtbild von Herz und Verstand entsteht.

Weniger ist mehr. Damit du dich auch in Zukunft am Wesentlichen orientieren kannst, erhältst du dein Berufungsprofil als Übersicht auf einer Seite. Ohne Schnickschnack – dafür pur und klar. Im Laufe unserer Zusammenarbeit haben wir ausreichend Zeit und Raum für viele Worte, deine Wünsche, Träume und tiefgründige Gespräche. Mehr und mehr wird dabei deine Essenz sichtbar, und alles, was nicht zum Kern gehört, darf losgelassen werden. So hast du Klarheit, um fokussiert deinen eigenen authentischen Weg zu gehen und deine Wahrheit zu leben. 

Möchtest du mehr darüber erfahren, kontaktiere mich gerne.

Sei du! Das steht dir.

Mehr braucht es nicht. 

Angebote

Terminbuchung

Kontaktieren