Was mir wirklich wichtig ist

Veröffentlicht am

Es gibt verschiedene Ebenen von Wichtigkeit. Hierbei geht es gar nicht um besser oder schlechter der einzelnen Aspekte, sondern um eine unterschiedlichen Stellenwert zu unterschiedlichen Zeiten und Settings. So habe ich es zumindest für mich persönlich erkannt. Und doch ist einiges immer wichtig.

Damit diese theoretischen Worte für dich klarer werden, beschreibe ich dir anhand eines Hauses, was ich damit meine. Das Dach ist nicht wichtiger als das Fundament. Auch nicht umgekehrt. Ohne Fundament kann kein Dach gebaut werden, und ohne Dach ist auch das gesamte Haus inklusive Fundament ungeschützt und vielleicht unbrauchbar. Es braucht also ein Zusammenspiel von vielen einzelnen Teilen, die alleine zwar wichtig sind, aber erst im Kontext mit den anderen Teilen das Bild rund machen.

Und im Haus selbst werden verschiedene Räume zu unterschiedlichen Zeiten genutzt. Im Badezimmer sind wir vermutlich seltener als im Wohnzimmer. Das Schlafzimmer nutzen wir stundenmäßig wohl am längsten, bekommen es aber nicht so bewusst mit, wie die Zeit in der Küche zum Beispiel. Und dann gibt es die Räume, deren Zweck komplett geändert wird, wenn sich die Zeiten und Prioritäten ändern. So kann aus einem Kinderzimmer zum Beispiel ein Büro oder Gästezimmer werden.

Wie sieht mein Haus aus?

Was mir wirklich wichtig ist

 

Mein Fundament ist Verbundenheit. Wenn ich mit mir selbst verbunden bin und Verbundenheit zu anderen spüre, die mir wichtig sind, bin ich voller Energie und Kraft. Die brauche ich für alles, was ich tue. Verbundenheit ist für mich die Basis für alles andere.

Ich bin immer auf der Suche nach der Wahrheit. Nach meiner Wahrheit. Denn ich bin davon überzeugt, dass es nicht DIE EINE Wahrheit für alle gibt. Ich bin auch davon überzeugt, dass wenn ich meine Wahrheit kenne und offen für die der anderen bin, Verbindung entstehen kann.

Mit meinen Kund:innen ergründe ich deren Wahrheit. Sie lernen sich und ihre Persönlichkeit in der Tiefe (noch) besser kennen.

Auf dem Weg braucht es Ehrlichkeit, denn ohne sie komme ich nicht weit. Um möglichst viele Erkenntnisse zu gewinnen, gehe ich gerne in die Tiefe. Auch das ist mir wichtig. Oberflächlichkeiten bringen mir auf Dauer nicht viel – ganz im Gegenteil sie ziehen mir zu viel Energie. Oberflächlichkeit und tiefe Verbundenheit schließen sich für mich sogar aus. Es braucht Vertrauen, um sich zu öffnen. Sich selbst und anderen gegenüber. Je mehr ich das alles beherzige, desto mehr Klarheit gewinne ich. Das ist eins meiner wichtigsten Ziele. Wenn ich ganz klar weiß, wer ich bin, was ich wirklich will und kann, dann kann ich bewusste Entscheidungen treffen, um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen.

Auch für meine Kund:innen verfolge ich dieses Ziel: Sie gewinnen Klarheit darüber, was zu 100% ihnen entspricht. Sie kennen ihre wahre Berufung und haben eine starke Basis für ihr Business und ihre Positionierung.

Und da sind wir dann schon bei den nächsten beiden Punkt angekommen, die mir sehr sehr wichtig sind im Leben: Selbstbestimmung und Sinnhaftigkeit. Sie stehen über allem anderen und bilden das Dach meines Hauses. Wenn ich meine Werte lebe und in meinem Tun einen Sinn erkenne, bin ich erfüllt! In meiner Persönlichkeit liegt ein großer Drang nach Selbstbestimmung. Daher bin ich in der Selbstständigkeit sehr gut aufgehoben. Für mich heißt es nicht „selbst & ständig“, sondern „ständig ich selbst“.

Ich habe eine klare Vision vor Augen und erfülle in meinem Business meine Mission.

Meine Vision

Ich bin davon überzeugt, dass wenn wir alle unsere eigene Einzigartigkeit und die der anderen erkennen und anerkennen, jeder seinen Platz in der Welt findet, an dem er sein Potenzial bestmöglich entfalten und ganz er selbst sein kann. So kann durch gelebte Wertschätzung, Gleichwürdigkeit und Vielfalt die Welt ein Ort werden, an dem sich jeder wohlfühlt.

Meine Mission verfolge ich mit meiner Berufung

Ich unterstütze dich dabei, dein Potenzial und das Besondere in dir zu entdecken. Damit auch du deine Berufung leben kannst und so selbstsicher und voller Vertrauen deinen ganz persönlichen authentischen Weg gehen kannst.

Angetrieben bin ich von meinem Warum und von meiner Neugier. Persönliche Weiterentwicklung und immer wieder Neues zu lernen, gehört für mich wie selbstverständlich dazu.

Die Themen, die in meinem Leben den meisten Raum einnehmen, sind mein Business und meine Familie. Hier kann ich meine Werte und mein Warum leben. Das fühlt sich richtig gut an. Natürlich gibt es darüber hinaus auch noch andere wichtige Themen in meinem Leben. Freundschaften zum Beispiel – tiefe Gespräche zu zweit oder in kleiner Runde sind mir am liebsten, um viel Raum zu haben, wirklich etwas von meinem Gegenüber erfahren und auch selbst Wichtiges teilen zu können.

Apropos Raum: Mir ist es auch sehr wichtig, meinen Kund:innen einen bewertungsfreien Raum zu bieten, in dem sie sich so zeigen können, wie sie sind. Denn ich bin davon überzeugt, dass wir uns nur so öffnen können, wenn wir keine Angst vor Bewertung oder Abwertung haben zu müssen. Bei Gefühlen und Wünschen gibt es kein richtig oder falsch. Nur deine eigene Wahrheit.

Mein Körper braucht Bewegung, und es tut mir einfach gut, Sport zu machen oder einfach spazieren zu gehen oder Rad zu fahren. Ich genieße es, dafür im Wald oder am Rhein zu sein. Natur und frische Luft brauche ich, um Energie zu tanken.

Und dann steht da noch das Wörtchen Freude in meinem Haus. Bei allem, was ich bis hierhin beschrieben habe, schwingt diese Freude mit. (Mit meinen weiteren Interessen und Leidenschaften und Hobbys lebe ich diese Freude zusätzlich. Aber dazu mache ich mal einen gesonderten Artikel.)

Wirklich wichtig ist mir, um es in einem Satz zu sagen:

Mir über mich selbst und meine Persönlichkeit bewusst zu sein, zu wissen, was ich wirklich will und kann und was mich mit Sinn erfüllt und danach mein Leben und meine Entscheidungen auszurichten. Und dabei gleichzeitig einen Beitrag in dieser Welt zu leisten. Das ist für mich Erfüllung.

Willst du dir auch über dich und deine Persönlichkeit bewusst werden und herausfinden, was deine Berufung ist? Dann lass uns gerne gemeinsam schauen, was in deinem Haus so los ist!

In Kürze

1. Nicht alles im Leben ist gleich wichtig. Prioritäten können sich verändern. Was heute wichtig ist, kann morgen nicht mehr wichtig sein. Der Kern der Wichtigkeit ist jedoch immer da.

2. Werde dir bewusst über dein Warum und deine Werte. Dann weißt du, was dir wirklich wichtig ist. Dein Warum gibt dir Aufschluss darüber, was deine Vision und Mission sind. Dein Warum und deine Werte zeigen dir den Weg zu deiner Berufung und (beruflicher) Erfüllung.

3. Je besser du dich im Detail kennst, desto leichter kanns du Entscheidungen treffen, die dich zu einem glücklichen und erfüllten Leben führen.

Sei du! Das steht dir.

🧡👩

Wann immer du bereit bist, hier sind 3 Wege, wie ich dich unterstützen kann:

1. Du möchtest wissen, wie du deine Berufung finden kannst? Abonniere meinen Newsletter und erhalte als Dankeschön für 0 € meine „6 Impulse, um deine Berufung zu finden“. Damit du endlich weißt, wie du deine ganz persönliche Wahrheit und deine Berufung findest.

2. Du möchtest nicht länger alleine suchen, sondern mit Unterstützung in kurzer Zeit endlich deine Berufung finden und ganz klar wissen, was zu 100% zu dir passt? Mein Essenz-, Berufungs- oder Positionierungscoaching könnte das richtige für dich sein. Klick hier für weitere Infos.

3. Du steckst an anderer Stelle in deinem Business fest und suchst Klarheit und Lösungen zu den Themen Blockaden, Entscheidungen, (Kern-)Motivation, Lampenfieber, Ressourcen und Ziele? Mit einem Hypnosecoaching hast du die Möglichkeit, die Lösung tief in deinem Inneren zu finden. Klick hier für weitere Infos.

Wenn du dir noch unsicher bist, buche dir gerne einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch. Wir schauen, wo du stehst, wo du hinwillst und ob ich die richtige Begleitung für dich auf deinem Weg sein kann. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Schreibe einen Kommentar

Loading...