Online-Coaching und Telefon-Coaching: 5 + 2 Vorteile für dich und deine Kunden

Veröffentlicht am

Online-Coaching und Telefon-Coaching: 5 + 2 Vorteile für dich und deine Kunden

„Wie machen Sie das in Ihrer Selbstständigkeit eigentlich: Kommen die Menschen zu Ihnen oder fahren Sie zu Ihren Kunden?“ Das wurde ich letztens wieder gefragt von einer Person, die weit außerhalb der Online-Coaching Business-Bubble lebt und arbeitet. Aus diesem Kreis begegnet mir die Frage häufiger.

Wenn ich dann antworte: „Weder noch. Ich arbeite rein online“, kommt ziemlich sicher die folgende nächste Frage: „Ahaa, mit dem Computer und mit Videokamera und so? Das geht?“ Allein, dass Coaching nicht nur in Präsenz möglich ist, finden immer noch einige Leute erstaunlich.

Meine ergänzende Erklärung führt dann oft zu noch mehr Fragezeichen bei meinem Gegenüber: „Ich arbeite sogar häufig rein per Telefon – also ohne Video.“

„Echt? Ist ja interessant. Dass so was funktioniert.“

Ja, so was funktioniert. Sehr gut sogar. Falls du wissen willst, was sich hinter Online-Coaching und Telefon-Coaching verbirgt oder in welchen Fällen es für dein Business ein echter Vorteil sein kann, das anzubieten, dann ist dieser Artikel für dich.

Was ist Online-Coaching oder Coaching per Telefon?

Online leitet sich vom Englischen „on the line“ ab. Ursprünglich bezog sich der Begriff tatsächlich auf eine aktive Telefonleitung. Heute ist mit online eher gemeint, über das Internet zu kommunizieren.

Wenn ich in diesem Artikel von Online-Coaching schreibe, dann meine ich damit Coaching per Videokonferenz (Zoom, Skype o. ä.). Coach und Coachee sehen sich per Videobild auf ihren PC‘s, Laptops, Tablets oder Smartphones und tauschen sich von Angesicht zu Angesicht aus. Außer, dass die beiden Personen nicht im gleichen physischen Raum sitzen, ist alles andere genau so wie in jeder anderen Coachingsession auch.

Beim Coaching per Telefon sind Coachee und Coach ebenfalls an unterschiedlichen Orten – hier finden die Gespräche jedoch ohne Videobild von „Ohr zu Ohr“ statt.

Was brauchst du fürs Online-Coaching und Telefon-Coaching?

Beides erfordert keinen großen technischen Aufwand. Für das Online-Coaching benötigst du nur deinen Laptop oder ein anderes internetfähiges Endgerät mit Kamera, eine stabile und ausreichende Internetverbindung und gute Beleuchtung. Für einen angenehmen Ton empfiehlt es sich, einen Kopfhörer mit integriertem Mikrophon zu nutzen.

Beim Coaching per Telefon ist es noch easier: Du brauchst lediglich dein Telefon, eine gute Telefonverbindung und auch hier ggf. deinen Kopfhörer mit Mikro.

Was sind die Vorteile von Online-Coaching?

Für beides:

#1 – Flexibilität: Arbeit von (fast) überall aus. Du bist örtlich ungebunden. Auch deine Kunden sind unabhängig von einem bestimmten Standort. So können Coachings z. B. auch im Urlaub stattfinden, und es muss keine längere Pause eingelegt werden.

#2 – Großes Einzugsgebiet: Du sprichst nicht nur Menschen in deiner unmittelbaren Umgebung an, sondern erweiterst deinen potenziellen Kundenkreis enorm. Im Prinzip ist es denkbar, deine Dienstleistung weltweit anzubieten.

#3 – Geringere Kosten: Die Anmietung eines Raums für deine Coachings ist nicht notwendig.

#4 – (Zeit-)ersparnis: Zeit und Kosten für Anfahrtswege fallen weg – sowohl für dich als auch für deine Kunden.

#5 – Entspannte Atmosphäre: Sich zu öffnen fällt vielen Menschen leichter, da wo sie sich am wohlsten und sicher fühlen: in den eigenen Räumlichkeiten. Es sich auf dem eigenen Sofa in Wohlfühlklamotten gemütlich zu machen, hat schon was!

Beim Telefon-Coaching kommen noch weitere Pros dazu:

#6 – Einfachheit: Niemand muss sich Gedanken um eine gute Kamera und Ausleuchtung oder einen passenden Videohintergrund machen: Nummer wählen und los geht‘s.

#7 – Fokus: Insbesondere eher introvertierte und/oder auditiv veranlagte Menschen mögen es sehr, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: auf ihre Innenwelt und das, was das Gegenüber sagt. Ohne sich von außen (der Technik, Videobild) ablenken zu lassen.

Solltest du Online-Coaching oder Telefon-Coaching anbieten?

Es kommt drauf an 🙂 Darauf, welche Arbeitsweise du bevorzugst, was dir persönlich wichtig ist und welches Setting am besten zu dir und deinem Business passt. Dann brauchst du dir auch keine Gedanken darüber zu machen, welche Vorgehensweise die Menschen da draußen bevorzugen. Denn die einen möchten dies, die anderen das. Du kannst es nicht allen Recht machen.

Und du musst es auch gar nicht. Wenn du selbst ganz genau weißt, was du willst, dann kannst du es so kommunizieren, dass du genau die Menschen anziehst, die das wollen und brauchen, was du anbietest.

Meine Erfahrungen mit Online-Coaching und Telefon-Coaching

Ich arbeite fast ausschließlich telefonisch und habe damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Meine Kundinnen und Kunden ebenfalls. Sie kommen gezielt zu mir, weil ich auch diese unkomplizierte Möglichkeit anbiete und sie diese Arbeitsweise sehr anspricht.

Für das kostenfreie Erstgespräch – meinen Berufungstalk – lasse ich meinen Interessenten die Wahl zwischen Gespräch per Video oder Telefon. Die meisten wählen an dieser Stelle Video. Auch ich finde es immer schön, zu sehen, mit wem ich die nächste Zeit zusammenarbeite, bevor wir uns dann ausschließlich per Telefon begegnen.

Es ist aber auch schon vorgekommen, dass ich mein Gegenüber nie gesehen habe. Das hat der Arbeit und dem Ergebnis keinen Abbruch getan. Ganz im Gegenteil. Es ist lediglich eine Frage der Prioritäten. Egal ob Online-Coaching per Video, Telefon-Coaching oder Coachings in Präsenz: In Bezug auf Inhalte und Qualität mache ich hier keinen Unterschied.

Lediglich bei Hypnose-Coachings setze ich immer die Videokamera ein, da es hier wichtig ist, mein Gegenüber auch zu sehen. Was es damit auf sich hat, kannst du hier nachlesen.

Finde deinen individuellen Weg

Es gibt kein richtig oder falsch, besser oder schlechter. Welches Coaching-Setting du anbietest hängt von dir, deiner Persönlichkeit, deinen Präferenzen und deinem Thema ab. Schau also nicht, was andere machen, sondern spür in dich hinein, was deins ist. Baue dein Business von innen nach außen auf. Dann wirst du auf dem Weg auch finden, ob Online-Coaching, Telefon-Coaching oder Coaching in Präsenz eher zu dir und deinem Angebot passt. Oder vielleicht alle drei Varianten in Kombination.

Brauchst du Klarheit darüber, was du willst, was zu dir passt und wie du dein Business gestalten willst, so dass es zu 100% dir entspricht? Buch dir gerne hier einen kostenfreien und unverbindlichen Termin für einen 30-minütigen Berufungstalk, und wir schauen, was du brauchst.

Online-Coaching und Telefon-Coaching: 5 + 2 Vorteile für dich und deine Kunden

Hier findest du 3 weitere Wege, wie ich dich unterstützen kann:

1. Du möchtest wissen, wie du deine Berufung finden kannst? Abonniere meinen Newsletter und erhalte als Dankeschön für 0 € meine „6 Impulse, um deine Berufung zu finden“. Damit du endlich weißt, wie du deine ganz persönliche Wahrheit und deine Berufung findest.

2. Du möchtest nicht länger alleine suchen, sondern mit Unterstützung in kurzer Zeit endlich deine Berufung finden und ganz klar wissen, was zu 100% zu dir passt? Mein Essenz-, Berufungs- oder Positionierungscoaching könnte das richtige für dich sein. Klick hier für weitere Infos.

3. Du steckst an anderer Stelle in deinem Business fest und suchst Klarheit und Lösungen zu den Themen Blockaden, Entscheidungen, (Kern-)Motivation, Lampenfieber, Ressourcen und Ziele? Mit einem Hypnosecoaching hast du die Möglichkeit, die Lösung tief in deinem Inneren zu finden. Klick hier für weitere Infos.

Schreibe einen Kommentar

Loading...