Der Goldene Kreis oder Golden Circle von Simon Sinek

Veröffentlicht am

Simon Sinek (Britisch-US-amerikanischer Autor und Unternehmensberater) zeigt mit seinem „Goldenen Kreis“ ein einfaches Modell, mit dem er das Prinzip von Erfolg darstellt, das er durch das Analysieren außergewöhnlich erfolgreicher Menschen entdeckt hat. Bei seinen Beobachtungen hat er auch festgestellt, was diese erfolgreichen Menschen von anderen (nicht erfolgreichen) Menschen oder auch Organisationen unterscheidet.

Warum – Wie – Was

Das Modell des Goldenen Kreises ist einfach: Es zeigt 3 ineinandergelegte Kreise. Im innersten Kreis liegt das „Warum“, im mittleren Kreis das „Wie“ und im äußeren Kreis das „Was“. Anhand dieses Kommunikationsmodells zeigt Sinek auf, wie erfolgreiche Menschen denken, handeln und kommunizieren: nämlich von innen nach außen.

Sie beginnen mit dem Warum. Ergänzen das Wie, und daraus ergibt sich letztendlich das Was.

Der Goldene Kreis oder Golden Circle von Simon Sinek

Was verbirgt sich hinter den 3 W?

Das Warum ist unser innerster Antrieb, das woran wir glauben, wofür wir morgens aufstehen. Es ist unsere Inspirationsquelle und das, was wir mit unserem Tun Positives bewirken wollen. Bei Simon Sineks Verständnis des Warum geht es nicht um Profit – dieser ist immer nur ein Ergebnis und nie der Antrieb, der dauerhaft zu Erfolg führt. Jeder hat nur ein Warum – und es ist gültig für alle Lebensbereiche (über den Beruf hinaus).

Das Wie in diesem Modell steht für die individuellen Stärken, mit denen das Warum bestmöglich realisiert werden kann. Und schließlich bildet der äußere Kreis das ab, was getan wird.

Kleine Änderung mit großer Wirkung

Die meisten Menschen können mit Leichtigkeit sagen, was sie tun. Wie sie es tun, können sie in der Regel ebenfalls benennen, wenn auch hier der Beschreibung häufig eine Zeit des Nachdenkens über das Wie vorausgeht. Warum sie tun, was sie tun – das zu benennen fällt vielen Menschen jedoch schwer. Und genau da setzt Simon Sinek an. Er sagt, dass (berufliche) Erfüllung zu finden und aktiv gestaltet werden kann, wenn wir bei unserem Warum starten. Wenn wir von innen nach außen vorgehen und nicht damit starten, was wir tun wollen.

Die Grundidee ist also, bei der Vision/der Kernmotivation zu starten und bei der passenden Tätigkeit zu landen.

Ursprünglich ist Simon Sineks Goldener Kreis als Grundlage für ein Führungsmodell gedacht, mit dem Unternehmen aufgebaut und gleichzeitig die Mitarbeitenden und Kund:innen begeistert werden können. Aber auch für einzelne Personen oder Soloselbständige ist dieses Modell sehr wertvoll, wenn es darum geht, den Weg zu beruflicher Erfüllung zu finden.

Was hat der Goldene Kreis mit unserem Gehirn zu tun?

Simon Sinek stellt einen Bezug zwischen menschlichem Hirn und dem Goldenen Kreis her. So beschreibt er, dass das Was dem äußeren – und evolutionär neueren – Teil des Gehirns entspricht: dem Neokortex. Dies ist der Bereich, der für höhere kognitive Funktionen wie das rationale und analytische Denken, das Lernen und die Sprache zuständig ist.

Das Warum und die Wies dagegen entsprechen dem limbischen System. Diese sehr alten Gehirnstrukturen liegen im inneren des Gehirns und sind u. a. für unsere Emotionen, unsere Sinneswahrnehmungen, unseren Antrieb und unser Verhalten sowie unsere Entscheidungen zuständig.

Der Goldene Kreis oder Golden Circle von Simon Sinek

Was bringt dieses Wissen für deine Berufung?

Da das limbische System über keine Sprachfunktion verfügt, fällt es uns schwer, unsere Gefühle in Worte zu fassen. Wir treffen Entscheidungen aus dem Bauch (dem Gefühl) heraus und sagen Sätze wie: „Es fühlte sich einfach richtig an.“ oder „Ich weiß auch nicht genau warum, aber ich habe mich dabei nicht gut gefühlt.“ Da unser Warum, das der Kern für (berufliche) Erfüllung ist, dem limbischen System entspricht, fehlen uns auch hier die Worte.

Um gezielt deine Berufung und berufliche Erfüllung zu finden, ist es jedoch wichtig, dir über dein Warum (deine intrinsische Motivation, deine Kernmotivation) bewusst zu sein und es in Worte zu fassen. Damit es kein reines Gefühl mehr ist, sondern klar ausformulierter Wegweiser für deine zukünftigen Entscheidungen. Dann hat die Suche nach beruflicher Erfüllung nach dem „Trial-and-Error-Prinzip“ endlich ein Ende. Mit dem Bewusstsein über dein Warum weißt du genau, was dich inspiriert, motiviert und erfüllt. Damit hast du den Kern deiner Berufung gefunden.

Wie fasst du dein Warum in Worte, um endlich eine klare Orientierung zu haben?

Der Weg zu deinem Warum führt über deine Gefühle, da Situationen und Erfahrungen aus der Vergangenheit, die von starken Emotionen geprägt waren, deine Persönlichkeit und auch dein Warum geformt haben. Werden diese rückblickend betrachtet, wird darin geforscht und werden die roten Fäden entdeckt, so zeigt sich dein Warum. Es ist zwar in der Vergangenheit geprägt worden, kann aber über verschiedene Wege ans Licht geholt werden. So gelangst du z. B. mit der Traumleben-Methode zu deinen tiefen Gefühlen über positive Visionen, ohne gedanklich wieder in deine Vergangenheit gehen zu müssen.

Da dein Warum mit deinen Gefühlen verankert ist, ist es zunächst schwer in Worte zu fassen (du erinnerst dich an das limbische System, in dem die Gefühle sitzen, es aber kein Sprachzentrum gibt). Im 1zu1-Austausch, in dem dir dein Gegenüber gezielte Fragen stellt, mit denen du in die Tiefe kommst und auch deine blinden Flecken anschaust, kannst du leichter den Zugang zu deinen Wünschen, Zielen, Leidenschaften und deinen Gefühlen finden und diese in deine ganz individuellen Worte übersetzen. Die zwei wichtigsten Kernthemen finden sich in deinem Warum wieder.

Wenn du es einmal entdeckt und formuliert hast, ist der wichtigste Schritt zu deiner Berufung und beruflicher Erfüllung gemacht. Dann hast du deinen innersten Schatz entdeckt und kannst ihn immer wieder für deine Orientierung nutzen.

Der Goldene Kreis als Basis für deine Berufung

Ich arbeite gerne mit dem Goldenen Kreis von Simon Sinek. Das Suchen und Finden des Warum ist elementarer Bestandteil, wenn du mit mir deine Berufung finden willst. Hier schaue ich nicht (nur) in deine Vergangenheit, sondern nutze die o. g. Traumleben-Methode, ergänze weiterführende Fragestellungen in Bezug auf Wünsche, Interessen, Leidenschaften und Stärken für dein Warum und deine Wies, und wir erarbeiten deinen ganz persönlichen Werte-Kompass. Mit diesen Ergänzungen zum Golden Circle wird das Bild rund und deine Berufung endlich sichtbar.

In Kürze

1. Der Goldene Kreis von Simon Sinek ist ein Kommunikationsmodell, das beschreibt, wie erfolgreiche Menschen denken, handeln und kommunizieren.

2. 3 ineinandergelegte Kreise zeigen (von innen nach außen) das Warum, das Wie und das Was. (Warum wir etwas tun – Wie wir es tun – Was wir tun). Sinek hat die Beobachtung gemacht, dass erfolgreiche Menschen beim Warum starten. Nicht, wie die meisten anderen, beim Was.

3. Das Modell, das ursprünglich als Führungsmodell zum Aufbau von Unternehmen und zur Motivation für Mitarbeitende und Kund:innen gedacht war, ist auch für Einzelpersonen oder Soloselbständige hilfreich, um damit ihre berufliche Erfüllung zu finden.

4. Der Goldene Kreis entspricht der Funktionsweise unseres Gehirns. Das Warum und die Wies entsprechen dem limbischen System (Gefühle). Das Was dem Neokortex (Ratio).

5. Das Warum ist zunächst schwer in Worte zu fassen, weil es dem Teil im Gehirn entspricht, der keine Sprachfunktion hat (limbisches System). Wir nähern uns dem Warum über unsere Gefühle und übersetzen diese in für uns passende Worte. Um es in der Tiefe zu erforschen und alle dazu wichtigen Informationen zu finden, braucht es ein Gegenüber, das die richtigen Fragen stellt und auch auf blinde Flecken leuchtet, denen wir alleine (unbewusst) ausweichen.

6. Der Goldene Kreis ist wichtige Basis für dein Berufung. Ich ergänze ihn um weitere Fragen zu Stärken, Interessen, Leidenschaften und Wünschen sowie um deinen ganz persönlichen Werte-Kompass. So wird das Bild deiner Berufung rund.

Sei du! Das steht dir.

🧡👩

Wann immer du bereit bist, hier sind 3 Wege, wie ich dich unterstützen kann:

1. Du möchtest wissen, wie du deine Berufung finden kannst? Abonniere meinen Newsletter und erhalte als Dankeschön für 0 € meine „6 Impulse, um deine Berufung zu finden“. Damit du endlich weißt, wie du deine ganz persönliche Wahrheit und deine Berufung findest.

2. Du möchtest nicht länger alleine suchen, sondern mit Unterstützung in kurzer Zeit endlich deine Berufung finden und ganz klar wissen, was zu 100% zu dir passt? Mein Essenz-, Berufungs- oder Positionierungscoaching könnte das richtige für dich sein. Klick hier für weitere Infos.

3. Du steckst an anderer Stelle in deinem Business fest und suchst Klarheit und Lösungen zu den Themen Blockaden, Entscheidungen, (Kern-)Motivation, Lampenfieber, Ressourcen und Ziele? Mit einem Hypnosecoaching hast du die Möglichkeit, die Lösung tief in deinem Inneren zu finden. Klick hier für weitere Infos.

Der Goldene Kreis oder Golden Circle von Simon Sinek

Wenn du dir noch unsicher bist, buche dir gerne einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch. Wir schauen, wo du stehst, wo du hinwillst und ob ich die richtige Begleitung für dich auf deinem Weg sein kann. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Schreibe einen Kommentar

Loading...